Konflikte?

Der Stadtseniorenrat Tübingen bietet ehrenamtliche Mediation durch eine Vermittlerin oder einen Vermittler an.

MEDIATION!


Ein ehrenamtliches und
Kostenloses Angebot
in der Stadt Tübingen

Was ist Mediation?

  • Konflikte sind Bestandteile unseres alltäglichen Lebens. Sie ent-stehen, wenn unterschiedliche Anliegen und Interessen von Menschen aufeinander treffen.
  • Eigene Lösungsversuche gelingen häufig nicht. Wir übertragen dann gerne die Verantwortung für den Konflikt an Dritte. Am Ende steht oft eine Entscheidung durch Autoritätspersonen oder Gerichte, die den wirklichen Bedürfnissen aller Beteiligten nicht gerecht wird.
  • Meistens ist dann der eigentliche Konflikt nicht gelöst und die Auseinandersetzung geht weiter.
  • Tatsächlich sind die Streitenden selbst die Einzigen, die ihren Konflikt wirklich beenden können.
  • Damit dies gelingt, ist es hilfreich, wenn ein allparteilicher Dritter vermittelt.

Was ist ein Mediator?

  • Der Mediator oder die Mediatorin hilft beim Zuhören, beim Wahr-nehmen der eigenen Bedürfnisse. Die Lösung liegt oft in bisher nicht gesagten Dingen, in verborgenen Interessen, in überraschender Übereinstimmung hinter vorder-gründigen Gegensätzen oder in Kompromissen, die gemeinsam erarbeitet werden.
  • Die Mediatoren schaffen eine ent-spannte Atmosphäre und suchen gemeinsam mit den Konflikt-parteien nach der angemessenen Lösung ohne Gesichtsverlust und ohne Verlierer.

Das Mediations-Projekt

  • bietet Ihnen ehrenamtlich Hilfe an bei Streitigkeiten
  • in der Familie
  • in der Nachbarschaft
  • im Heim
  • in der Schule
  • in Vereinen
  • bei Konflikten zwischen den Generationen
  • bei Problemen mit Behörden
    usw.

Melden Sie sich bitte telefonisch an!
Sie erhalten umgehend einen Termin!