Wohnberatung und -anpassung

Die Wohnberatung des Kreisseniorenrates kommt gerne zu einem Beratungsgespräch ins Haus und informiert über bauliche Anpassungsmaßnahmen: z.B. Umbau von Küche und Bad, Treppenlifte, Rampen, nötige Hilfsmittel und Finanzierungsmöglichkeiten. Die Pflegekassen unterstützen Wohnungsanpassungen finanziell, sofern eine Einstufung in die Pflegestufe 1, 2 oder 3 vorliegt. Wir vermitteln gerne eine Wohnberatung.

 

 

zur Startseite